Projekt Beschreibung

Strapatiös:
Veronika Teslenko

Strapaten sind recht schmale Bänder, an denen sich Artis-ten mit der Kraft ihrer Arme in die Luft winden. Sie fliegen damit in den Circushimmel, in immer neuen Figuren, immer schwieriger, immer akrobatischer. Immer schöner. Wie Veronika Teslenko. Die Künstlerin aus dem Ural ist schon in den Programmen bekannter Circusse und Shows in Europa und Amerika aufgetreten. Auch den Jurys wichtiger Festivals gefallen Viktorias sinnliche wie auch gefährliche Ausflüge in die Luft. Die Absolventin der Circusschule Korkino (Ural) gewann bereits dreimal Gold und dreimal Silber bei Nachwuchs Wettbewerben in Monte Carlo, Frankreich und Moskau.